Trinkwasser & Abwasser

Was­ser­ver­sor­gung

Bad Dür­r­heim be­treibt ei­ne ei­ge­ne Trink­was­ser­ver­sor­gung. Das Was­ser wird aus meh­re­ren Brun­nen und Quel­len ge­won­nen.

Jähr­lich wer­den et­wa 1,1 Mio. cbm Was­ser ge­för­dert. Der Ver­brauch ist sta­bil.

Re­gel­mä­ßig wird das Bad Dür­r­hei­mer Was­ser ge­mäß Trink­was­ser­ver­ord­nung auf ver­schie­de­ne Pa­ra­me­ter ge­prüft.

Trinkwasser


Wei­te­re In­for­ma­tio­nen


Ab­was­ser­be­sei­ti­gung

Die Rei­ni­gung des Ab­was­sers aus der Kern­stadt und ei­nes Teils von Hoch­em­min­gen er­folgt in der Klär­an­la­ge des Ge­mein­de­ver­wal­tungs­ver­ban­des Do­nau­eschin­gen. Das Ab­was­ser des öst­li­chen Teils von Hoch­em­min­gen, der üb­ri­gen Stadt­tei­le von Bad Dür­r­heim und der Ge­mein­de Tu­n­in­gen wird in der Klär­an­la­ge des Zweck­ver­ban­des Ab­was­ser­rei­ni­gung Köt­ach­tal in Un­ter­bal­din­gen ge­rei­nigt.