Miteinander-Füreinander

Maltester suchen Ehrenamtliche für neues Projekt gegen Einsamkeit im Alter

Einladung zum Infoabend

Bad Dürrheim. Gemeinsam mit der Stadt möchten die Malteser in Bad Dürrheim das neue Projekt „Miteinander – Füreinander“ etablieren. Sie möchten damit Seniorinnen und Senioren den Zugang zu lokalen Hilfsangeboten erleichtern und deren Selbständigkeit und Freude im Alter stärken. Für das Angebot werden Menschen gesucht, die bereit sind, sich ehrenamtlich für Ältere in ihrer Gemeinde zu engagieren. Interessierte sind zu einem unverbindlichen Infoabend eingeladen.

Im Rahmen des Projekts besuchen die Ehrenamtlichen ältere Menschen zuhause und informieren sie über die bereits bestehenden Hilfsangebote in Bad Dürrheim. Sie stellen Kontakte her und unterstützen beim Finden der passenden Hilfe oder eines Freizeitangebots. Gleichzeitig wird so erkannt, wo noch Angebote fehlen. „Wir wollen mit Hilfe eines übersichtlichen Wegweisers bestehende Angebote vermitteln. Ziel unseres Projekts ist es, Einsamkeit, sozialer Isolation und Hilflosigkeit im Alter vorzubeugen sowie die Versorgung von älteren Menschen zu verbessern“, sagt Simone Laux, Projektreferentin von den Maltesern. Gefördert wird es vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend.

Mit Ihrer ehrenamtlichen Hilfe

- tun Sie Gutes
- informieren Sie Senioren über Ihre vielfältigen Möglichkeiten in Bad Dürrheim
- unterstützen Sie Ihre Gemeinde bei der Integration der Senioren
- schaffen Sie Begegnungen und vermiltten Angebote
- sind Sie mitglied einer engagierten Gruppe
- erhalten Sie Fortbildungs- sowie regelmäßige Austauschmöglichkeiten
- haben Sie einen festen Ansprechpartner für alle aufkommenden Fragen

Infoabende:

Mittwoch, 30.06.2021, 18:00 Uhr, Haus des Bürgers - Friedrich-Arnold-Saal
Donnerstag, 15.07.2021, 18:00 Uhr, Haus des Bürgers - Friedrich-Arnold-Saal

Weitere Informationen: