Kooperation Bad Dürrheimer Mineralbrunnen

Vergabe der Fördermittel

Auch in diesem Jahr möchten wir Sie rechtzeitig vor Beginn der siebten Vergaberunde der Fördermittel aus der Vereinbarung zur Stärkung der Zusammenarbeit mit der Bad Dürrheimer Mineralbrunnen GmbH darauf hinweisen, dass Anträge von Vereinen und Institutionen bis Ende Juli bei der Stadtverwaltung eingereicht werden können.
 
Wie Ihnen bereits bekannt sein dürfte, sind den Förderanträgen eine
  • aussagefähige Projektbeschreibung
  • Kosten- und Finanzierungsübersicht
  • Erläuterung zum zeitlichen Ablauf
  • kurze Begründung zur Gemeinwohlorientierung bzw. Sozialverträglichkeit
entsprechend beizufügen.

Auf die Vorlage eines Finanzierungsplans wird besoners wert gelegt, um die Durchführbarkeit des Projekts anhand der dargestellten Kosten und der bereitstehenden Finanzierungsmittel einschließlich des erwarteten Zuschusses nähereinschätzen zu können.

Darüber hinaus sollten die Projekte der Allgemeinheit dienen und nicht zuletzt auch dem Produktlabel der Marke Bad Dürrheimer insbesondere der Lebensqualität und der Gesundheitsförderung entsprechen.

Auf Hinweis des Verteilerausschusses liegt die Fördergrenze im Regelfall bei max. 5.000,00 Euro pro Projekt.
 
Um die Vergabeentscheidung der Verteilerkommission im Herbst diesen Jahres vorbereiten zu können, möchten wir Sie bitten Ihr Projekt rechtzeitig bis zum 31.07.2019 bei der Stadtverwaltung Bad Dürrheim, Hauptamt, Frau Olivia Link, Luisenstraße 4, 78073 Bad Dürrheim einzureichen.
 
Wir freuen uns auf Ihre Projekte!
 
Ihre Stadtverwaltung Bad Dürrheim