Schadstoffsammlung für Privathaushalte

Der zweite der beiden jährlichen Schadstoffsammlungen für private Haushalte findet vom 29. Oktober - 23. November statt. Insgesamt fährt das Schadstoffmobil 71 Sammelstellen in den Gemeinden an. Außerdem ist das Schadstoffmobil noch bis 15.  November regelmäßig jeden Freitag in der Zeit von 15:00 bis 17:30 Uhr fest stationiert und zwar in ungeraden Kalenderwochen auf der Kompostanlage Hüfingen und an geraden Kalenderwochen an der Grüngutsammelstelle "Im Friedengrund" in Villingen. Welche Schadstoffe konkret abgegeben werden können, ist im Abfall-ABC zu finden. Die Termine und Uhrzeiten für die einzelnen Standorte der mobilen Sammlung stehen in den Abfallkalendern des Landkreises und im Internet unter www.abfall.Lrasbk.de und sind über die Abfall App abrufbar.

Für die Schadstoffsammlung besteht eine Mengenbegrenzung von 20 Kilogramm bzw. 20 Liter je privatem Haushalt. Darüber hinaus werden noch maximal 2 Autobatterien, 10 Leuchtstoffröhren (Energiesparlampen) und 2 Feuerlöscher angenommen.

Die Sonderabfälle müssen aus Sicherheitsgründen dem Personal persönlich am Sammelfahrzeug übergeben werden. Das Abstellen von Schadstoffen an der Sammelstelle ist verboten, denn es gefährdet nicht nur die Umwelt, sondern insbesondere auch Kinder, die aus Neugier gerne abgestellte Behälter untersuchen.
Soweit möglich, sollten die Schadstoffe in ihrer ursprünglichen Verpackung abgegeben werden. Ansonsten Behälter gut beschriftet, gut verschlossen und von außen sauber abgeben. Das erleichtert die Zuordnung und vermeidet unnötige Wartezeiten.
Weitere Auskünfte sind über das Service-Telefon des Abfallwirtschaftsamtes 07721/913-7555 erhältlich.

Auszug aus dem Terminplan

Mittwoch, 30.10.2019
Bad Dürrheim Parkplatz Stadtmitte 08:00 - 10:00 Uhr
Öfingen Rathaus 10:30 - 11:00 Uhr
Sunthausen Dorfplatz 11:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag, 14.11.2019
Biesingen Rathaus 14:00 - 14:30 Uhr
Freitag, 22.11.2019
Unterbaldingen An der Ostbaarhalle
10:30 - 11:00 Uhr
Hochemmingen Rathaus 11:30 - 12:15 Uhr