Bundeswehr

1. Panzerartilleriebataillon Stetten am kalten Markt

Wappen der 1. Artl.Btl. 295 Seit 1965 ist Bad Dürrheim die Patengemeinde des 1. Panzerartilleriebataillons 295 der Garnison, die sich seit Anfang 2016 in Stetten am kalten Markt (Kreis Sigmaringen) befindet. Diese bewährte Freundschaft ist getragen von gegenseitiger Wertschätzung und wird durch jährliche, gegenseitige Besuche, sowie der Teilnahme von Mitgliedern der Garnison an offiziellen Anlässen in Bad Dürrheim mit Leben erfüllt. Im September 2015 wurde des Bestehen der 50-jährigen Patenschaft im Rahmen eines Festakt gefeiert.

Höhepunkte dieser Patenschaft sind die feierlichen Gelöbnisse der neuen Rekruten, welche beispielsweise im Hindenburgpark in Bad Dürrheim abgehalten werden.

Die Soldaten aus Immendingen unterstützen Bad Dürrheim seit Jahren bei Sportveranstaltungen wie dem RiderMan und dem Stirnlampenlauf. Außerdem nimmt die deutsch-französische Brigade jährlich am Volkstrauertag, an der Eröffnung der Fasnacht und an Barbarafeiern teil. Zusätzlich gibt es Patenschaftsveranstaltungen wie das Schießbiwak, Gästeschießen und gegenseitige Unterstützung bei Veranstaltungen. Auch bei Naturkatastrophen wie der Hochwasserkatastrophe in der Innenstadt oder der Beseitigung von schweren Waldschäden nach einem Orkan hat die Patenkompanie schon geholfen.