Dienstleistung

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit ist als Kooperationspartner der Realschule Am Salinensee und der Grund- und Werkrealschule ein Bindeglied zwischen Schule und Jugendhilfe und mit ihrem Leistungsspektrum fest im Schulalltag verankert. Sie hat einen präventiven, krisenintervenierenden und unterstützenden Auftrag im Sinne einer lebensweltorientierten Jugendhilfe und richtet sich mit ihren Angeboten an alle Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrkräfte sowie Betreuungskräfte aus dem Ganztagesbereich. Ihre Kernaufgaben umfassen:
  • Einzelhilfe und Beratung in individuellen Problemlagen
  • Konfliktmanagement (Mobbingintervention, Mediation, Tatausgleich)
  • Elternarbeit
  • Enge Kooperation mit den Diensten der Jugendhilfe
  • Prävention (Sucht, Gewalt, Gesundheitsförderung) und soziales Lernen
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit, Projekte und Arbeit mit Schulklassen
  • Innerschulische und außerschulische Vernetzung und Gemeinwesenarbeit
  • Mitgestaltung des Lern- und Lebensraumes Schule
Die Schulsozialarbeit fördert die Klassengemeinschaft, stärkt soziale Kompetenzen und die Konfliktfähigkeit und hilft bei Ausgrenzung, Mobbing und Cybermobbing. Sie unterstützt Schülerinnen und Schüler bei der Bewältigung alltäglicher Lebensprobleme und Risiken, befähigt zur Selbsthilfe und vermittelt auch zu geeigneten Fachstellen. In der Einzelhilfe geht es häufig um folgende Themen: Konflikte im Elternhaus (Gewalt oder Scheidungskonflikte) oder Probleme der Persönlichkeitsentwicklung (Essstörung, selbstverletzendes Verhalten, Suizidgefährdung oder Sucht). Dabei sind Vertraulichkeit, Freiwilligkeit sowie die Schweigepflicht der Schulsozialarbeit gegenüber Dritten wesentliche Voraussetzungen für die Beratung. Die Schulsozialarbeit hilft auch den Eltern bei schulischen und pädagogischen Fragen, unterstützt sie bei ihren Kontakten zur Schule und berät sie beispielsweise bei Schulverweigerung oder weiteren Schulschwierigkeiten. Zudem wird die Schulsozialarbeit bei der Einschätzung des Gefährdungsrisikos ebenso wie bei der Abwehr der Kindeswohlgefährdung einbezogen. 

^
Mitarbeiter
^
weitere Hinweise
Grund- und Werkrealschule sowie Realschule „Am Salinensee“ Bad Dürrheim
 
Frau Astrid Gauggel
Postanschrift: Luisenstraße 4, 78073 Bad Dürrheim
Telefon: 07726/3789978 (Bereich Werkrealschule)
Telefon: 07726/9282614  (Bereich Realschule „Am Salinensee“)
E-Mail: gauggel@ghsbd.de
Frau Theres Smakovic
Telefon: 07726/977913 (Bereich Grundschule)
 
Ostbaarschule Oberbaldingen
 
Ansprechpartner: Herr Holger Mungenast
Mariahof
Weiherstraße 6
78183 Hüfingen
E-Mail: mungenast@mariahof.de
 
^
Zugehörigkeit zu