Narrenschopf

Fastnachtsmuseum Narrenschopf

Luisenstraße 41
78073 Bad Dürrheim
07726 977601
07726 977602
Vor dem weiten Horizont der Baar, im Bad Dürrheimer Kurpark, steht der Narrenschopf, das große Schwäbisch-Alemannische Fastnachtsmuseum. Die drei großen Museumskuppeln, eine davon ehemaliger Speicher der Saline Rottweil von Anfang des 19. Jahrhunderts, dienen seit 1973 als Heimat für die ständige Ausstellung historischer Narrengestalten aus Südwestdeutschland und der Nordostschweiz. Nach jüngst erfolgter Neukonzeptionierung und Renovierung des Museums, präsentieren sich nun im Narrenschopf die exemplarischen Narrenfiguren und Masken von 73 historischen schwäbisch-alemannischen Fastnachtsorten. 

Die Ausstellung mit Exponaten, die bis ins 17. Jahrhundert zurückreichen, ist nach den Erfordernissen neuester museumswissenschaftlicher Kriterien gestaltet, wobei das  Kulturphänomen „Fastnacht“ eingehend und unterhaltsam erklärt wird. Verbindungen zum gesamten alemannischen fastnächtlichen Raum werden gepflegt. Träger des Museums ist die Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte, der älteste Fastnachtsinteressenverband Deutschlands sowie der Verein Narrenschopf Bad Dürrheim. 

Dessen Archiv, eine Einrichtung zur wissenschaftlichen Erforschung, Pflege und Weitergabe der  Fastnacht, ist ebenfalls in den Museumsgebäuden beheimatet.

Führungen auf deutsch, französisch und englisch nach Voranmeldung.

Öffnungszeiten

Dienstags bis Samstags: 14:00 - 17:00 Uhr
Sonn- und Feiertags: 11:00  – 17:00 Uhr
Ruhetag: Montags, Heiligabend und Silvester