Demenzkreis

Demenz ist immer noch ein Tabuthema und allgemein mit großen Ängsten verbunden – bei den Betroffenen und den Angehörigen.

Der Alltag mit einem demenzkranken Menschen stellt oftmals eine große Herausforderung dar. Angehörige fühlen sich zuweilen stark belastet und allein gelassen.

Hände

Der Gesprächskreis bietet Angehörigen von  Menschen mit Demenz:

  • - Kontakte zu anderen, die sich in einer vergleichbaren Situation befinden
  • - Raum und Zeit für persönliche Gespräche
  • - Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen und sich gegenseitig Mut zu machen
  • - Ideen und Anregungen für die Alltagsbewältigung
  • - Information und Beratung durch fachliche Leitung

Der Gesprächskreis findet statt:

Am zweiten Dienstag im Monat, von 17:30 – 19:00 Uhr im Generationentreff „LEBENSWert",
Viktoriastr. 7, 78073 Bad Dürrheim.

Moderation: Silvia Kern, Gerontologin und Sozialpädagogin

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es besteht Maskenpflicht, ebenso muss ein 2 G+ Nachweis vorliegen.