Stadtnachrichten

Ein Dankeschön an die Heldinnen und Helden des Alltags


Über 700.000 Kita-Fachkräfte und Kindertagespflegepersonen in Deutschland sind echte Multitalente und „Helden des Alltags“: Sie sind Vertrauenspersonen und Vorbilder zugleich.

Aus diesem Grund beteiligt sich auch Bad Dürrheim regelmäßig am „Tag der Kinderbetreuung“ und nimmt diesen zum Anlass, um allen Mitarbeitenden der Kindertagesstätten für ihr Wirken und ihre Arbeit zu danken. So stattete Bürgermeister Jonathan Berggötz zusammen mit Beate Irion und Eva Obermeyer, die bei der Stadtverwaltung für den Kundenbereich Kinderbetreuung zuständig sind, im Rahmen des deutschlandweiten Aktionstages den städtischen Einrichtungen einen Besuch ab und überreichten den Angestellten einen kleinen Blumengruß als Dank für ihre Arbeit.

Bad Dürrheim hat in den letzten Jahren enorm in den Ausbau des Kinderbetreuungsangebotes investiert. Durch das Angebot von verschiedenen Betreuungsformen für Kleinkinder ab einem Jahr wird den Bedürfnissen der Familien so besser entsprochen. Jedoch sind die vielfältigen Betreuungsformen auch mit erhöhtem Personalaufwand verbunden. Flexibilität, ein hohes Maß an Belastbarkeit und Einfühlungsvermögen gegenüber Kindern und Eltern ist erforderlich, um dem Betreuungs- und Bildungsauftrag gerecht zu werden. Da in den ersten Lebensmonaten und Jahren die Grundlagen für die weitere gesunde Entwicklung gelegt wird, braucht es hochqualifizierte und motivierte pädagogische Fachkräfte, die gemeinsam mit den Eltern das Kind in seiner Bildungsentwicklung begleiten und ermutigen.

In den städtischen Kindertageseinrichtungen arbeiten derzeit 65 pädagogische Fachkräfte sowie neun Auszubildende und sechs Zusatz- bzw. Hauswirtschaftskräfte in Teil- und Vollzeit. Dem gegenüber stehen insgesamt 110 Betreuungsplätze in der Kernstadt und 205 in den Ortsteilen. Aktuell entsteht mit dem Anbau der Stadtkäfer in der Kernstadt nochmals ein zusätzliches Betreuungsangebot mit bis zu 70 Plätzen. So werden dort vier weitere Gruppenräume samt Schlafräumen, Küche und Büro auf einer Nutzfläche von 1.500 Quadratmetern geschaffen. Anhand einer im April durchgeführten Elternbefragung soll das derzeitige Betreuungsangebot zudem aus Sicht der Eltern evaluiert und kontinuierlich optimiert werden.

Der Tag der Kinderbetreuung soll dazu beitragen, der außerfamiliären Kinderbetreuung in Deutschland den Stellenwert zu verleihen, der ihr zusteht. Der Aktionstag wurde 2012 ins Leben gerufen und findet seitdem jährlich am Montag nach Muttertag statt. Seit 2017 wird der Tag der Kinderbetreuung von der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung koordiniert.

Tag der Kinderbetreuung

Tag der Kinderbetreuung

Tag der Kinderbetreuung

^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Bad Dürrheim