Stadtnachrichten

Stadt erhält Mittel aus Hilfspaket


Mit einem Anteil in Höhe von insgesamt 30 Millionen Euro unterstützt das Land diejenigen Kommunen, die als Träger kommunaler Kur- und Heilbäder von den Corona-bedingten Einnahmeausfällen zum Teil existenziell getroffen sind.

 „Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung des Landes Baden-Württemberg, die wir dringend brauchen. Die aus den Lockdowns resultierenden wegbrechenden Umsätze, insbesondere im Gesundheits- und Tourismusbereich, haben uns als Kommunen sehr stark belastet. Die jetzt erfolgte erneute finanzielle Hilfe von Seiten des Landes stellt für die kommunalen Haushalte eine sehr wichtige Stabilisierung dar“, so Bürgermeister Jonathan Berggötz, Stadtkämmerer Thomas Berninger und KuBä-Geschäftsführer Markus Spettel.

^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Bad Dürrheim