Stadtnachrichten

40 Jahre Urviecherzunft am 16./17.02.2019


Die Urviecherzunft Bad Dürrheim e.V feiert am kommenden Wochenende mit einem Narrentreffen ihr 40-Jähriges Bestehen. In der Zeit des Narrentreffens kommt es zu etlichen Verkehrsbeeinträchtigungen in der Bad Dürrheimer Kernstadt. 40 Jahre Urviecherzunft

Von Samstag, 16.02.2019 ab 14:00 Uhr bis einschließlich Sonntag, 17.02.2019 20:00 Uhr ist der Verlauf der Luisenstraße ab der Einmündung Bahnhofstraße, ehem. Irma über den Rathausplatz bis zur Luisenpassage wegen des Narrendorfs für den Verkehr voll gesperrt. Ebenfalls ist in dieser Zeit der Parkplatz Stadtmitte voll gesperrt.

Während des Nachtumzugs am Samstag, 16.02.19 ist ab 17:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr die Willmannstraße, Friedrichstraße ab dem Kreisverkehr Adlerplatz bis zur Kreuzung Bahnhofstraße/Hofstraße für den Verkehr voll gesperrt.
Während des großen Jubiläumsumzugs am Sonntag, 17.02.2019 ist ab 12:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr die gesamte Friedrichstraße, Bahnhofstraße und die Salinenstraße ab dem Rössle Kreisverkehr bis zur Einmündung Parkplatz Stadtmitte für den Verkehr voll gesperrt. Die Ausfahrt vom Parkplatz Salinensporthalle ist in dieser Zeit nicht möglich. Die Ortsdurchfahrt durch Bad Dürrheim ist während des Umzugs nicht gegeben.

Zudem entfallen am Samstag, 16.02.2019 während des Nachtumzugs die Bushaltestellen in der Schulstraße, am Adlerplatz, am Kurstift in der Schwenninger Straße und der Karlstraße. Nur der Busbahnhof und das Gewerbegebiet werden angefahren und dienen als Ersatzhaltestellen je nach Fahrtrichtung.

Während des Umzugs am Sonntag, 17.02.2019 entfallen alle Bushaltestellen in der gesamten Stadt außer die Haltestelle im Gewerbegebiet. Gegenüber dem Feuerwehr Gerätehaus, Salinenstraße 25 wird eine Haltestelle als Ersatz für den Busbahnhof eingerichtet. Hier gelten die Ankunft- und Abfahrzeiten vom und zum Busbahnhof der Linien 7275 und 7280.

Die Stadtverwaltung Bad Dürrheim freut sich auf das Narrentreffen der Urviecherzunft und wünscht allen Teilnehmern viel Vergnügen. Für die notwendigen Einschränkungen wird um Verständnis gebeten.
^
Redakteur / Urheber
Stadtverwaltung Bad Dürrheim