Positionierungsprozess 2040

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
im Zuge des im vergangenen Jahr gestarteten Positionierungsprozesses 2040 lädt die Stadt Bad Dürrheim am
Samstag, 21. Juli 2018, von 10:00 – 17:00 Uhr,
in die Realschule am Salinensee

zu einem Bürgerworkshop „Bad Dürrheim – Vordenker in Sachen Zukunft“ ein.
Bei dem Workshop sollen die Grundlagen, die im vergangenen Jahr gemeinsam mit dem Marketingausschuss erarbeitet wurden, so weiterentwickelt werden, dass daraus eine eindeutige Positionierung der Stadt Bad Dürrheim abgeleitet werden kann.

Darüber hinaus wird Bad Dürrheim von der Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger belebt. Sie sorgen mit Ihrem Engagement für mehr Generationengerechtigkeit, für mehr sozialen Zusammenhalt und mehr Vielfalt in allen Lebensbereichen. Wir wollen die Lebendigkeit Bad Dürrheim gemeinsam mit Ihnen gestalten.

Die beauftragte Agentur GRUPPE DREI aus Villingen-Schwenningen begleitet und moderiert den Prozess der Positionierung. GRUPPE DREI verfügt über eine 25-jährige Erfahrung im Bereich des Stadtmarketings und setzt in ihren Workshops verschiedene neuropsychologische Methoden ein – das ist nicht nur hochinteressant, sondern auch unterhaltsam für alle Beteiligten!
Außerdem wird Frau Janine Bliestle als Co-Moderatorin vom Gemeindenetzwerk BE den angestoßenen Demografie-Prozess, der ein Teil des Positionierungsprozesses 2040 ist, erläutern.  Von September bis Ende 2018 werden dazu mit Ihrer Beteiligung in sogenannten Initiativkreisen Themen diskutiert und Maßnahmen entwickelt.

Also, seien Sie dabei! Nutzen Sie die Chance Ihre Ideen und Visionen einzubringen. Wir freuen uns Sie an diesem Tag begrüßen zu dürfen. Gegen 12 Uhr ist eine Mittagspause eingeplant, in der wir Sie herzlich zum Essen einladen. Während der gesamten Veranstaltung stehen ausreichend Obst, Snacks und Getränke für Sie bereit.
Bitte geben Sie uns aus organisatorischen Gründen bis 13. Juli 2018 telefonisch unter 07726/666-203 oder per E-Mail an meliassa.reinbold@bad-duerrheim.de Bescheid, ob Sie teilnehmen werden.

Ihr

Walter Klumpp
Bürgermeister