Quartier 2020 -
Gemeinsam.Gestalten

Mitwirken und gemeinsam die Zukunft gestalten

Geringer Aufwand mit großer Auswirkung


Wie bereits zum Bürgerworkshop im Juli angekündigt, findet am 25.09.2018 um 18:00 Uhr im Haus des Gastes der Auftakt zum Demografie-Prozess „Quartier 2020 - Gemeinsam. Gestalten.“ statt.
Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger Bad Dürrheims mit den dazugehörigen Ortschaften.
Worum geht es?
Unter dem Motto „Quartier 2020 - Gemeinsam. Gestalten.“ möchte die Kommune gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürger Bad Dürrheims den demografischen Wandel gestalten. Als Quartier wird in diesem Prozess die gesamte Kommune gesehen, da eine Begrenzung z.B. auf eine Ortschaft oder einen Straßenzug vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten Bad Dürrheims unberücksichtigt ließe. Bis 2020 entwickelt die Bürgerschaft einen „Ideen-Katalog“. In diesem Ideen-Katalog sollen konkret umsetzbare Projekte aufgelistet werden, wie dem Demografischen Wandel in Bad Dürrheim entgegengetreten werden kann und was es hierzu braucht. „Quartier 2020 - Gemeinsam. Gestalten.“ versteht sich als partizipative Ansatz. Die Bürgerschaft, Vereine, Institutionen, Wirtschaft, gesellschaftliche Gruppierungen, Verwaltung und Politik möchten gemeinsam Bad Dürrheim zu einem attraktiven und am Bürger orientierten Wohnort gestalten.

In der Vorbereitung des „Quartier 2020 - Gemeinsam. Gestalten.“ hat sich bereits Anfang des Jahres die „Steuerungsgruppe“ gebildet. Diese besteht aus haupt- und ehrenamtlichen Fachleuten, welche sich seither in vielen Stunden gemeinsamer Planung und Entwicklung mit externer Moderation durch Janine Bliestle, hauptberuflich Fachberatung des Gemeindenetzwerk BE, dem Thema angenommen haben. Die Gruppe befasste sich unter anderem mit der Zielformulierung für den Gesamtprozess, dessen zeitlichen Ablauf und der Zusammenstellung prozessrelevanter Kernthemen. Weiterhin wurde darüber diskutiert, wie sich die Bürgerschaft an dem Prozess beteiligen kann, sich dabei der zeitliche Aufwand in Grenzen hält.
Die gesamte Bürgerschaft ist nun eingeladen sich in den drei Initiativkreisen
  • „Bad Dürrheim: Stadt mit mehr Generationen“
  • „Bad Dürrheim: Stadt mit mehr Vielfalt“ sowie
  • „Bad Dürrheim: Stadt mit mehr sozialem Potenzial“
mit ihren Erfahrungen, Wissen, Kreativität und Ideenreichtum einzubringen.

An der Auftaktveranstaltung am 25.09.2018 wird der Gesamtprozess sowie dessen Ziele und die Kernthemen der drei Initiativkreise vorgestellt. In den Initiativkreisen, welche von professionellen Moderatorinnen begleitet werden, sollen den Themen entsprechende (Projekt-) Ideen entstehen. Die einzelnen Initiativkreise treffen sich an 2 Abenden (1x im Oktober und 1x im November), bevor am 05.12.2018 bereits die Übergabe der (Projekt-) Ideen an Herrn Bürgermeister Klumpp sowie den Gemeinderat stattfindet.
Ziel ist es gemeinsam (Projekt-)Ideen entstehen zu lassen, die die Entwicklung Bad Dürrheims positiv beeinflussen und die Themen der Initiativkreise unterstützen. Deshalb sollen umsetzbare (Projekt-)Ideen entwickelt, gemeinsam Prioritäten gesetzt und Meilensteine gefunden werden, woran man den Stand der Umsetzung messen kann.
Sie alle sind herzlich eingeladen in diesem Prozess von Anfang an dabei zu sein, sich einzubringen und die eigenen Ideen gemeinsam mit anderen Bürgerinnen und Bürgern verwirklichen zu können. Sie können unverbindlich an der Auftaktveranstaltung teilnehmen und dann je Interesse an einem oder mehreren Initiativkreisen mitwirken. Wir freuen uns über Ihre Beteiligung am Prozess und bei Interesse auch darüber hinaus an der Umsetzung Ihrer Ideen.

Kommen Sie zur Auftaktveranstaltung am 25.09.2018, ab 18:00 Uhr im Haus des Gastes - wir freuen uns auf Sie!
Ihre Steuerungsgruppe des „Quartier 2020 - Gemeinsam. Gestalten.“

(Die Steuerungsgruppe besteht aus nachfolgenden Personen: Frau Strittmatter, Frau Durul, Frau Kreutter, Herr Hagmann, Herr Buddeberg, Herr Nopper, Herr Stein, Herr Lauer)

Es lohnt sich, denn Ihre Ideen sind die Zukunft Bad Dürrheims.


Quartier 2020 - Gemeinsam. Gestalten. Flyer Vorderseite  Quartier 2020 - Gemeinsam. Gestalten. Flyer Rückseite