Baustellen & Verkehrsbehinderungen

alle anzeigen

A 864 ab Montag, 23. April, für drei Nächte gesperrt

Autobahn bis Mitte August nur zweispurig | Gemeindeverbindungsstraße zwischen Hochemmingen und Heidenhof voll gesperrt | Regierungspräsidium erneuert Brücke über die Autobahn
78073 Bad Dürrheim
Ansprechpartner:
Herr Matthias Colberg
Regierungspräsidium Freiburg
07731/ 8809 6846
E-Mail senden / anzeigen
Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitgeteilt hat, beginnen ab Montag, 23. April, die Arbeiten zur Teilerneuerung einer Brücke über die A 864. Die Autobahn muss deshalb bis Donnerstag, 26. April, nachts jeweils zwischen 19 und 7 Uhr, voll gesperrt werden. Die Brücke ist Teil der Gemeindeverbindungsstraße zwischen dem Bad Dürrheimer Ortsteil Hochemmingen und dem Donaueschinger Ortsteil Heidenhofen (Schwarzwald-Baar-Kreis), die ebenfalls ab Montag, 23. April gesperrt wird. Hier dauert die Sperrung allerdings bis Mitte August. Die Umleitung erfolgt über Biesingen.“
 
„Für die Brückensanierung muss auf der A 864 ein Arbeits- und Schutzgerüst aufgestellt werden. Die Sperrung ist daher unvermeidbar. Die Umleitung erfolgt aus Singen kommend über die A 81 und B 523, aus Stuttgart kommend über die A 81, aus Donaueschingen kommend über B 27 und B 523 und aus Bad Dürrheim kommend über die B 27 und B 33. Selbstverständlich wird die Umleitung ausgeschildert“, so Matthias Colberg von der Neubauleitung Singen des RP.
 
„Bis Mitte August steht dann für den Verkehr auf der Autobahn pro Fahrtrichtung lediglich ein Fahrstreifen zur Verfügung. Am Ende der Bauzeit muss dann für drei Nächte noch einmal die Autobahn gesperrt werden, um das Arbeitsgerüst wieder abzubauen. Da gerade Arbeiten im Bestand schwer abzuschätzen sind, werden wir rechtzeitig noch einmal informieren“, so Colberg weiter.
 
Die Arbeiten werden durch die Firma Stumpp Bau GmbH und Co. KG aus Balingen ausgeführt. Die Kosten liegen bei insgesamt rund 684 Tausend Euro und werden vom Bund und der Stadt Donaueschingen getragen.
 
Die Stadt Donaueschingen und die Neubauleitung Singen des RP bitten die von der Maßnahme betroffenen Einwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für evtl. Behinderungen und Einschränkungen.
 
Matthias Henrich
 

 

Stirnlampenlauf am 27. April 2018

vereinzelte Straßensperrungen während der Veranstaltung
Luisenstraße 4
78073 Bad Dürrheim
07726 666-266
07726 666-361
E-Mail senden / anzeigen
Die Teilnehmer laufen und walken quer durch die Kur- und Bäderstadt.
Dadurch kommt es vereinzelt zu folgenden Straßensperrungen:
  • Bahnhofstraße Ecke Friedrichstraße (verkehrsberuhigter Bereich)
  • Zufahrt des Klinikkomplexes über die Luisenstraße (Ausweichmöglichkeit bietet die Hammerbühlstraße )
  • Bahnhofstraße Ecke Salinenstraße
  • Viktoriastraße an der Einmündung Friedrichstraße
  • Hofstraße Ecke Karlstraße
  • Karlstraße an der Einmündung Obere Lehr (kurz vor Rennstrecke)
  • Karlstraße an der Einmündung Goethestraße
  • Karlstraße an der Einmündung Sonnenstraße
  • Karlstraße an der Einmündung K 5700
  • Karlstraße an der Einmündung landw. Weg vor Einmündung Rennstrecke
  • Die Einmündung Karlstraße/Lindenplatz ist halbseitig gesperrt (Umleitung erfolgt innerorts)